Gebührenordnung

Stand: Februar 2013

Vereinsbeitrag

Der Vereinsbeitrag wird nur einmal je Familie erhoben und ist steuerlich absetzbar. Die Aufnahmegebühr wird nur einmalig bei der Aufnahme erhoben.


Aufnahmegebühr
10,00 €
Monatsbeitrag
5,00 €

Kursgebühren

Kurs 90 Minuten

1. Kurs 2. Kurs 3. Kurs Weitere
Verein 29,00 € 22,00 € 18,00 € 18,00 €
Gast 40,00 € 34,00 € 30,00 € 30,00 €
Gast Einzelstunde 14,00 € 14,00 € 14,00 € 14,00 €

Kurs 60 Minuten

1. Kurs 2. Kurs 3. Kurs Weitere
Verein 24,00 € 17,00 € 10,00 € 10,00 €
Gast 37,00 € 31,00 € 27,00 € 27,00 €
Gast Einzelstunde 11,00 € 11,00 € 11,00 € 11,00 €

Kurs Spitzentanz

(nur in Verbindung mit Ballett)

30 Minuten 45 Minuten  
Verein 12,00 € 19,00 €
Gast 20,00 € 25,00 €
Gast Einzelstunde 8,00 € 8,00 €

Geschwisterrabatt

(nur Vereinsmitglieder)

1. Kind 2. Kind 3. Kind Weitere
90 Minuten
24,00 € 17,00 € 10,00 € 0,00 €
60 Minuten
29,00 € 22,00 € 15,00 € 0,00 €

Kinder-Probemonat

(Während dieser Probezeit ist keine Vereinsmitgliedschaft notwendig.)
Für Kinder bis 14 Jahren besteht die Möglichkeit für eine Pauschale an einen Kurs viermal teilzunehmen.

1. Kind
90 Minuten
36,00 €
60 Minuten
30,00 €

Allgemeines

Jeder Interessent kann unverbindlich an einer kostenlosen Probestunde teilnehmen. Für Kinder besteht die Möglichkeit eines Probemonats.
Die Kurse sind für Vereinsmitglieder offen; in Ausnahmefällen kann auch als Gast an den Kursen teilgenommen werden.
Es besteht die Möglichkeit, an mehreren Kursen teilzunehmen.
Der Vereinsbeitrag wird nur für einmal je Familie berechnet und ist nicht in den Kursgebühren enthalten.

Ferien & Feiertagsregelung:
An gesetzlichen Feiertagen und in den Sommerferien (Land Thüringen) findet kein Unterricht statt. Für die kleinen Schulferien (Herbst-, Weihnachts- und Winterferien) werden gesonderte Stundenpläne erstellt. Bitte Aushänge und Informationen auf der Internetseite www.Tanztheater-Erfurt.de beachten!

Zahlungsweise:
Die Kurskosten des Unterrichtes (10 ½ Monate) wurden auf eine 12-monatige Zahlungsweise umgerechnet.
Der Vereinsbeitrag und die Kursgebühren werden monatlich zur Monatsmitte per SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen.

Stundenausfall:
Durch Kursteilnehmer selbst verschuldete Stundenausfälle werden nicht finanziell erstattet. Es besteht die Möglichkeit, nach Absprache mit dem Kursleiter, die Ausfallstunde in den vier darauffolgenden Wochen, in einem ähnlichen Kurs nachzuholen.
Bei längerfristigem, krankheitsbedingtem Ausfall können Sonderregelungen in Absprache mit dem Büro des Tanztheater Erfurt e.V. vereinbart werden.
Stunden, die durch Verschulden des Vereins Tanztheater Erfurt e.V. oder des Kursleiters ausfallen, werden nach Absprache mit den Kursteilnehmern nachgeholt.

Haftung:
Der Tanztheater Erfurt e.V. übernimmt keine Haftung über Schäden, die sich Kursteilnehmer oder Besucher während des Aufenthaltes oder beim Training im Studio zuziehen; eben so wenig über den Verlust von Kleidung, Wertgegenständen etc.

Kündigungsfristen:
Die Kündigungsfrist für Kurse beträgt drei Monate, für Mitglieder ohne Kurs beträgt sie ein Monat jeweils zum Monatsende.