Repertoire

HERCULES

Oratorium in drei Akten von Georg Friedrich Händel

ORPHEUS UND EURYDIKE

Inszenierung/Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2016

linie_grau_01

Orpheus beweint den Tod Eurydikes. Amor verkündet dem Klagenden, dass er Eurydike zwar aus der Unterwelt führen, sie dabei jedoch …

ROMEO & JULIA

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2015

linie_grau_01

Romeo und Julia, zwei sich liebende Teenager, sind gefangen in den Konventionen verfeindeter Veroneser Familienclans. Gegen alle Widerstände finden die jungen …

MOMO

Inszenierung/Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2014

linie_grau_01

Eine Tanztheaterproduktion für die ganze Familie. In der Rolle des Gigi und des Erzählers Klaus Tkacz. Neu inszeniert nach dem Kinderbuchklassiker von Michael Ende…

FASSADE

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2013

linie_grau_01

Inmitten der Bühne DIE FASSADE – ein unüberwindliches Gerüst, neun Tänzer wie sie unterschiedlicher kaum sein können und Live-Klänge, die unter die Haut gehen …

MAGNIFICAT

Inszenierung/Choreografie: Ester Ambrosino
Prodiktionsjahr: 2012

linie_grau_01

Eine umbubelte Festivalpremiere feierte das Tanztheater Erfurt zusammen mit dem Erfurter Dombergchor und dem Kammerorchester Weimar. Die …

PINOCCHIO

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2012

linie_grau_01

Lebendig, bunt und einfühlsam geht es in der Tanztheaterproduktion Pinocchio in einer Neuinszenierung von Ester Ambrosino zu, in der sich zur Überraschung …

50/50 DRUMS&DANCE

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2011

linie_grau_01

Das gab es in Erfurt – in dieser Form – noch nie! Denn mit einem bemerkenswerten Großaufgebot an Tanz und Percussion werden unter freiem Himmel inmitten der Stadt …

SEITENWECHSEL

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2011

linie_grau_01

SeitenWechsel ist kein Stück über Afrika, vielmehr eine berührende Begegnung der Kontinente: europäisch geprägte Tänzer und der Kultur Afrikas verbundene Musiker …

LUXUS – Große Nr. Freiheit

Regie: C. W. Olafson
Produktionsjahr: 2011

linie_grau_01

„LUXUS – GROSSE NUMMER FREIHEIT“ heißt das neue Stück des Tanztheater Erfurt e.V., an dem nach einer Idee und unter Leitung des Regisseurs C. W. Olafson derzeit …

PETER UND DER WOLF

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2010

linie_grau_01

Mit Peter und der Wolf, dem bekannten musikalischen Märchen von Sergej Prokofjew, zeigt das Tanztheater Erfurt ein Stück von Kindern für Kinder. Spannend …

LAS VEGAS

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2010

linie_grau_01

In ihrem, eigens für das Festival choreographierten Solo richten Ester Ambrosino und die die ihren Tanz live begleitenden Musiker den Blick …

BAUHAUS – hier wird getanzt

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2009

linie_grau_01

Die Revolution des Designs begann vor 90 Jahren in Thüringen. Die wichtigste und einflussreichste Gestaltungsschule des 20. Jahrhunderts gründete Walter Gropius …

GARANTIE ABGELAUFEN

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2009

linie_grau_01

„Garantie abgelaufen“ reflektiert ein Thema, das Bewegt: Das „Altwerden“. In unserer Gesellschaft häufig mit Ängsten verbunden, die bereits junge Menschen umtreiben …

BEGEGNUNGEN

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2008

linie_grau_01

„Begegnungen“ ist eine Tanztheaterproduktion, die Tanz und bildnerisch künstlerische Mittel miteinander vereint. Die Tanztheaterproduktion …

UND WARUM?

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2007

linie_grau_01

Die Produktion „Und warum?“ entstand anlässlich des 5. Jahrestag nach dem schrecklichen Amoklauf am Erfurter Gutenberg Gymnasium im April 2002 …

PAPPELN ÜBER TANNEN

Gesamtleitung: C. F. Olafson
Produktionsjahr: 2007

linie_grau_01

Pappeln über Tannen stellt unseren „vorweihnachtlichen“ Beitrag zur Weihnachtszeit dar. In Kooperation mit dem Stadtgarten Erfurt und mit Unterstützung …

mozART – KEINER LIEBT MICH

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2006

linie_grau_01

Das Projekt spiegelt nicht allein das musikalische Werk dieses Genies wieder, sondern erzählt etwas über den Menschen Mozart, seine Eigenarten, Vorlieben …

VIP@HOME.COM

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 2003

linie_grau_01

Die Tanztheaterproduktion „vip@home.com“ versucht auf tiefsinnige und hintergründige Art und Weise den Menschen von heute, in seiner digitalisierten, medialen Umgebung …

WENN DIE SEELE SPRICHT

Choreografie: Ester Ambrosino
Produktionsjahr: 1999

linie_grau_01

Der im Jahr 1999 verstorbene sizilianische Maler Marco Incardona hat in Palermo eine große Anhängerschaft hinterlassen. Aus diesem Anlass, sowie der tiefen …