Das Tanztheater Erfurt e.V.

wurde am 1. Februar 2007 gegründet und hat momentan rund 280 Mitglieder.
Die künstlerische Leiterin ist Ester Ambrosino.

Die Schaffung einer professionellen Plattform für Tanztheater, sowie einer Ausbildungsstätte mit tanzpädagogischen Angeboten für den Nachwuchs, bilden den Kern unserer Arbeit. Wir wollen in Thüringen das Verständnis für Tanz, Tanztheater und die verwandten Kunstformen
generationsübergreifend fördern.

Tanz steht im Zentrum unserer Arbeit!

TANZ


… als Kunstform, die neue Wahrnehmungsmöglichkeiten für den Zuschauer bereithält

… als Ausdrucksmittel für Tanzende, der die eigene Wirksamkeit deutlich macht

… als Kommunikationsmittel für Tanzende und Zuschauende, der Sprachbarrieren überwindet

50 50 drums n dance tanztheater erfurt

TANZTHEATER


… als zurückschauend auf eine einzigartige, langjährige und revolutionäre Tradition in Deutschland

… als Medium für kreative, kunstspartenübergreifende Arbeit

… als welches sich kritisch mit Themen auseinandersetzt und diese zeitgemäß und spannend bearbeitet

pinocchio tanztheater erfurt

TANZPÄDAGOGIK


… die die Persönlichkeit des Tanzenden in den Mittelpunkt stellt und dessen Kreativität und Ausdruck fördert

… die eine fundierte tänzerische Bildung vermittelt und Studienvorbereitend fördert

… die Impulse der aktuellen Tanzszene integriert

tanztheater erfurt

TANZBÜHNE


… die dem Tanz in der Landeshauptstadt Erfurt den Platz zuweist, der ihm gebührt zwei

… die Companies bildet (besonders begabte Erwachsene und Kinder) und mit diesen jährlich Aufführungen präsentiert

… die an den Entwicklungen des zeitgenössischen Tanzes in Europa anknüpft und Tendenzen aufgreift

magnificat tanztheater erfurt